Natural & Pure Solids Haarseifen

Die Kokosnuss hat in der Haarpflege eine lange Tradition. Südseeschönheiten mit glänzenden, dichten Haaren bis zur Taille weckten schon immer in jedem weiblichen Wesen die Sehnsucht nach diesem schönsten natürlichen Schmuck.

Nun ist es nicht der Duft, der die Haare pflegt, sondern es sind spezielle Fettsäuren, die gleichermaßen auf Kopfhaut und Struktur des Haares wirken. Sie dringen schnell in Haarfollikel und Haare ein und machen es möglich das Haar mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Hervorzuheben ist bei der Zusammensetzung des Kokosöls die Laurinsäure, die auf der Kopfhaut antibakterielle und pilztötende Eigenschaften entwickelt. So ist man vor Erregern geschützt, die sich bei Feuchtigkeit und Wärme vermehren können.

 

Wir haben Kokosöl und Kokosmilch mit Babassuöl und anderen kaltgepressten Pflanzenölen in unseren Haarseifen verarbeitet und sie mit pflegenden ätherischen Ölen für verschiedene Haartypen angereichert. Tonerde massiert die Kopfhaut und ist ein genauso traditionsreiches Schönheitsmittel wie die Kokosnuss. Sie enthält viele Mineralstoffe und Spurenelemente und sorgt für einen guten Stoffwechsel auf der Kopfhaut. Wir verwenden nur feinstvermahlene Tonerde damit auch dünnes und feines Haar nicht geschädigt wird. Babassuöl ist ein weiteres wertvolles Öl, das die Feuchtigkeitsaufnahme von Haut und Haaren fördert. Dem Austrocknen und Spliss ist vorgebeugt.

 

Leichtere Haarseifen sind die Haarseife Bier - Zitrone, die Haarseife Kaffee und die Haarseife sensitiv (erhältlich ab Februar 2016).

Sie enthalten hochwertige leichte Pflanzenöle und unterschiedliche Wirkstoffe für Haarwuchs und -struktur.

Mehr Informationen dazu gibt es auf den Produktseiten.

 

Es ist am Anfang ungewohnt, Seife zum Haarewaschen zu verwenden, die Haare fühlen sich anders an als nach der Haarwäsche mit industriell hergestellten Produkten. Die Haarseifen sind reichhaltig und ein Conditioner ist in den meisten Fällen nicht notwendig. Sie lassen sich nach der Wäsche leicht kämmen und in Form bringen. Ein Wechsel zwischen Shampoo-Steinen und Haarseifen ist sinnvoll, um die individuellen Bedürfnisse bezüglich des Stylings herauszufinden.