Shampoo-Stein oder Haarseife?

Haarpflege update

Jeder möchte gerne eine gesunde Kopfhaut und feste, glänzende Haare bis in die Spitzen. Und das bitte möglichst natürlich. Doch was für den einen funktioniert, funktioniert bei dem anderen vielleicht nicht. Haarpflege ist sehr individuell und schwankt je nach Jahreszeit, Hormonen, Länge und Struktur.


Die Überfettung der Haarseifen und auch der Pflanzenölanteil in den Shampoo-Steinen ist nicht ausschlaggebend für das Reinigungs- und Pflegeergebnis. Es ist vielmehr die Zusammensetzung der Öle und Inhaltsstoffe, die sich letztlich auf die Kopfhaut und das Erscheinungsbild der Haare auswirken.


Um eine Orientierungshilfe zu geben, stellen wir die relevanten Unterschiede in unseren Haarpflegeprodukten hier heraus:

Naturseifen & Wellness-Shop Shampoo-Stein
Natural & Pure Solids Calendula Shampoo-Stein

Shampoo-Steine

 

Sie reinigen gründlich und machen die Haare leicht, füllig und glänzend.

Auf der Basis eines ecozertifizierten Tensids sind sie sehr gut verträglich und die verschiedenen Pflanzenöle und Extrakte sind auf die individuellen Bedürfnisse der Kopfhaut und Haare abgestimmt. Eine Haarspitzenkur ist in den meisten Fällen überflüssig.

Die Tonerde massiert zusätzlich die Kopfhaut und entfernt abgestorbene Hautzellen. Die Kopfhaut wird durchblutet und kann besser mit Nährstoffen versorgt werden. Die Shampoo-Steine enthalten keine Duft- und Farbstoffe.

Sie sind am besten geeignet, um von flüssigem Shampoo auf festes Shampoo umzusteigen.  

Naturseifen & Wellness-Shop Haarseife
Natural & Pure Solids Haarseife mit Babassuöl und Kokosmilch

Kokosmilch-Haarseifen

 

Kokosmilch-Haarseifen haben einen sehr hohen Anteil Babassuöl, der in Kombination mit Reisöl stark feuchtigkeitsausgleichend wirkt. Die Kokosmilch- Haarseifen schäumen stärker als unsere Duschseifen und geben schon nach wenigen Strichen über das Haar das gewohnte Shampoo-Gefühl. Der Schaum ist cremig und wird beim zweiten Waschen noch üppiger.

Kokosmilch macht die Haare formbar und griffig - es wirkt fast wie ein natürlicher Festiger. Diese Haarseifen sind auch mit geringerer Überfettung stark pflegend.

Die enthaltenen ätherischen Öle sind auf spezielle Bedüfnisse der Kopfhaut zugeschnitten.

Nach der Wäsche fühlen sich die Haare fester und von der Struktur her dicker an. Eingefleischte Haarseifenbenutzer verwenden die Kokosmilch-Haarseifen auch als Haarkur oder Conditioner.

Naturseifen & Wellness-Shop Haarseife
Natural & Pure Solids Haarseife und Conditioner Sandelholz - für Haarspitzen oder als Kur
Naturseifen & Wellness-Shop Haarpflege mit Olivenöl
Natural & Pure Solids Duschseife mit Olivenöl

Olivenöl Duschseifen für die schnelle Reinigung von Kopf bis Fuß

 

Diese Haarseifen sind leichter und auf der Basis von nativem Olivenöl, angereichert mit Babassuöl, Sheabutter, Mandelöl und Jojobaöl. In der Zusammensetzung der Fette und ihrer Wirkung auf das Haar ganz anders als die Kokosmilch-Haarseifen. Die Kombination mit den 100% reinen ätherischen Ölen macht jede Seife einzigartig in ihrem Ergebnis.

Sie sind hervorragend für die tägliche Haarwäsche und als All-in-one Duschprodukt geeignet. Die geriebene Veilchenwurzel ist ein altbewährter Zusatz in Kosmetikprodukten. Die ätherischen Öle werden sehr gut von ihr aufgenommen und können sich unter der Dusche in ihrer aromatherapeutischen Wirkung voll entfalten.

 

Aus meinem persönlichen Erfahrungen kann ich berichten, dass ich am liebsten meine Produkte im Wechsel benutze:


2 - 3 Haarwäschen den Calendula Shampoo-Stein, dann eine Kokosmilchseife für das ganze Haar oder auch nur die Spitzen. Abhängig von der Frisur, die ich tragen möchte (meine Haare sind mehr als schulterlang). Für den Pferdeschwanz ist die Kokosmilchseife von Vorteil, weil sie die Haare dicker aussehen läßt.

Wenn es schnell gehen muß, verwende ich die Olivenöl Haar- und Duschseifen. Immer mal zwischendurch alle paar Tage und je nach Stimmung.


In diesem Sinne wünsche ich ein gutes Händchen für die Auswahl (es werden noch mehr Haarseifen folgen) und den Bestellungen füge ich gerne die gewünschte Probe bei.