Warum Solids - feste Kosmetik?

Was ist das überhaupt?

 

"Solide" kommt von dem lateinischen Wort "solidus" und bedeutet fest, stark, wahrhaft und haltbar.

Im besten Sinne bezieht sich dieser Ausdruck also nicht nur auf die Beschaffenheit, sondern auch auf die Inhaltsstoffe und Haltbarkeit.

 

Feste Kosmetik bringt viele Vorteile mit sich:

 

- Sie ist durch die konzentrierten Inhaltsstoffe sehr ergiebig

 

In konventioneller Kosmetik kann bis zu 70% Wasser enthalten sein. Das bedeutet viel Volumen und größere Flaschen und Tiegel. Feste Kosmetik enthält kein Wasser und hat dadurch wenig Volumen. 

 

- Leichter und sicherer Transport

 

Kein Auslaufen oder Glasbruch der Gefäße bei Reisen.

Bei hohen Temperaturen ist allenfalls eine Verformung möglich.

 

- Hervorragende Haltbarkeit

 

Je mehr Wasser oder andere Flüssigkeiten - mit Ausnahme des Alkohols - der Kosmetik zugesetzt werden, desto  keimanfälliger ist sie in der Regel. Es können so Konservierungsmittel und Emulgatoren notwendig werden, um die Haltbarkeit und Anwendbarkeit flüssiger und cremiger Kosmetik zu erhalten.

 

- Hohe Verträglichkeit durch natürliche Rohstoffe

 

Viele Menschen reagieren sehr empfindlich auf synthetische Duft- und Farbstoffe, Alkohol, Konservierungsstoffe und Emulgatoren in Kosmetik. Hier kann feste Kosmetik eine gute Alternative zu konventionellen Produkten bieten.

 

- Verpackungsmaterial kann auf ein Minimum reduziert werden.

 

Angesichts der immer größer werdenden Belastung unserer Umwelt, kann bei fester Kosmetik auf Verpackungsmaterial aus Plastik verzichtet werden. Es ist uns ein besonderes Anliegen, unsere Meere und Landschaft zu schützen.


 

Der Zusammenstellung der Rohstoffe kommt eine besondere Bedeutung zu, da sich hier bestimmte Inhaltsstoffe ergänzen und eine einzigartige Wirkung in Pflege und Duft erzielt werden kann.

Wir beziehen heute Rohstoffe aus der ganzen Welt und haben viel mehr Kenntnis über die gesundheitliches Aspekte, Fettsäuren, sekundären Pflanzenstoffe und die Wirkung von Düften auf die Psyche.

Das alte Seifenstück ist nicht mehr zu vergleichen mit den komplexen Pflegestücken, die wie heute in manueller Fertigung herstellen können.

Vom Shampoo über Naturseifen, Deo und Körperbutter ist alles für die tägliche Hygiene und Pflege in fester Form herstellbar. 

 

Je naturbelassener ein Inhaltsstoff ist, desto komplexer ist er und kann sich in fester Kosmetik ganz anders entfalten und wirken.

Naturreine ätherische Öle, Bio-Qualität und Kaltpressung bei Pflanzenölen, sowie naturbelassene Ton- und Heilerden fühlen sich schon beim Auftragen und Aufschäumen ganz anders an. Gestresste und in ihrer Funktion gestörte Haut kann sich erholen und Reparationsprozesse in Gang bringen.

 

Naturseifen und Shower Bars  - Duschseifen - haben eine pflegende Wirkung durch den Anteil der sogenannten "unverseifbaren Bestandteile", die durch die niedrigen Temperaturen bei der handwerklichen Herstellung erhalten bleiben. Unter diesem Begriff versteht man die Begleitstoffe der natürlichen Rohstoffe, die nicht durch die Lauge angegriffen werden und der Seife ihre rückfettende und schützende Wirkung verleihen.

Unsere Seifen enthalten das natürliche Glycerin das die Feuchtigkeit in der Haut bindet und verschiedene Überfettungsgrade und Schaumeigenschaften.


Handgemachte Kosmetik ist mit ihrem schonenden und aufwändigem Herstellungsverfahren, den ausgesuchten Rohstoffen und der Frische der fertigen Produkte unvergleichlich.

Ein selbstgebackener Kuchen mit guten Zutaten frisch aus dem Ofen ist ja auch die erste Wahl ;-)


 

 

 

Naturseifen & Wellness-Shop - frische Basispflege aus einer Hand