Haarseife Bier - Zitrone

Haarwaschseife mit Bier und Bio-Pflanzenölen - palmölfrei

Naturseife mit 100% naturreinem Ätherischen Öl der zitronenmyrte

Haarseife Bier und Zitronenmyrte - Naturseifen und Wellness-Shop
Logo: Natural & Pure Solids

Haarseife Bier - Zitrone

Bier mit einem hohen Hopfenanteil läßt diese Haarseife goldgelb aussehen und zusammen mit dem wertvollen ätherischen Zitronenmyrtenöl ergibt sich ein herber frisch-zitroniger Duft.

In einem aufwändigen Herstellungsverfahren kombinieren wir leichte Pflanzenöle mit altbewährter Haarpflege.

Die Haarseife Bier - Zitrone hat einen feinen, sehr üppigen Schaum und pflegt mit den sogenannten unverseifbaren Bestandteilen der Inhaltsstoffe das Haar schon beim Waschen.

Sie bringen sofort mehr Feuchtigkeit ins Haar und machen es geschmeidig und glänzend.

Der natürliche Glyceringehalt unserer Bierseife beträgt über 11 %.

Die Kopfhaut wird genährt und die Haarwurzel mit Vitaminen und Mineralstoffen versorgt. Der Vitamin B-Komplex und der Hopfen für Kräftigung und Stärkung liegen hier in natürlicher Form vor.

Wir haben Öle ausgesucht, die das Haar nicht schwer machen und gleichzeitig Volumen geben.

Die Haarseife ist gering überfettet und eignet sich besonders für feines, dünnes und empfindliches Haar.

Die Spülung oder saure Rinse kann man getrost weglassen, denn hier ist der Wasserenthärter schon enthalten.

Frischegewicht ca. 120 g

 

- Bio-Pflanzenöle

- ohne synthetische Duft- und Farbstoffe

- 100% naturreine ätherische Öle

- palmölfrei

 

Wichtige Inhaltsstoffe: Bier, Bio-Babassuöl, Bio-Aprikosenkernöl, Traubenkernöl, Bio-Rizinusöl, 100% naturreines ätherisches Zitronenmyrtenöl

 

DIESER ARTIKEL WIRD Z.Z. NACHPRODUZIERT UND IST AB 25.11. WIEDER VERFÜGBAR!

7,50 €

  • leider ausverkauft

Wichtige Inhaltsstoffe

Bier: Bier als altes Hausmittel zur Haarpflege hat sich seit langer Zeit bewährt. Es stärkt die Haare, gibt Volumen und macht seidigen Glanz. Inhhaltsstoffe wie Hopfen und einem geballten Vitamin B-Komplex ist dies zu verdanken. Sie kräftigen das Haar an der Wurzel und lassen es gesund nachwachsen.

Hopfen (Humulus Lupulus) ist eine wertvoller Zusatzstoff in der Naturkosmetik und wird meistens als Extrakt werwendet. Durch die Bitterstoffe Humulon und Lupulon wirkt er gegen Bakterien und Pilze. Auch hat Hopfen eine leichte östrogenartige Wirkung, weshalb Bier in der Volksmedizin gegen Haarausfall helfen soll.

Er beruhigt und reguliert die Talgproduktion der Drüsen und sorgt für einen regulierten Stoffwechsel an den Kapillaren der Wurzel.

Wir verwenden für unserer Haarseife ein deutsches Pils mit einem hohen Hopfenanteil.

Traubenkernöl: Traubenkernöl ist als wertvolles Speiseöl mit einem hohen Anteil an Linolsäure (mehr als 67%) und enthält zusätzliche Antioxidantien wie Vitamin E, Resveratrol und Procyanidine.

Der Gehalt an Vitamin E beträgt etwas das dreifache im Vergleich zu Olivenöl.

In der Kosmetik wird Traubenkernöl gern verwendet, weil es ein sehr leichtes Öl ist, gut einzieht und Feuchtigkeit bindet. Es hinterläßt keinen öligen Film und wird durch die zellschützende Wirkung vielen Anti-Aging Produkten beigefügt. In der Haarpflege wird es bei sehr langen Haaren auch pur als Spitzen-Kur aufgetragen.

Bio-Aprikosenkernöl: Aprikosenkernöl wird aus den Kernen von Wildaprikosen hergestellt, die meist im Mittelmeerraum beheimatet sind. In der Naturkosmetik ist es ein beliebtes Öl für besonders empfindliche Haut wie z.B. für Babies oder auch für reife Haut, was durch eine spezielle Fettsäure, die Pangamsäure bedingt ist, da sie anregend auf die Sauerstoffversorgung der Zellen wirken soll. Es ist eines der mildesten Pflanzenöle und wirkt besänftigend und glättend. Durch seine spezielle Struktur zieht es sehr schnell in die Haut ein.

Zitronenmyrte: Die Zitronenmyrte ist in Australien beheimatet und wird von den Aborigines traditionell zum Würzen von Speisen und als natürliches Antibiotikum verwendet. Bei uns ist es erst seit einigen Jahren bekannt, obwohl es in Australien von Therapeuten als hilfreicher in der Wirkung als Teebaumöl empfunden wird.

Es wirkt antiseptisch, antifungal und antimykotisch.

Manche lieben es aber auch nur für seinen wunderbaren klaren, zitronigen Duft.

Bio-Rizinusöl: Die Rizinuspflanze wächst in tropischen Regionen und aus den Samen des Wunderbaumes  gewinnt man das bekannte Öl. Für die innere abführende Anwendung hinlänglich bekannt, ist das Rizinusöl auch in der Hautpflege sinnvoll einsetzbar. Rizinusöl besteht zu 80% aus Ricinolsäure, die bekannt für ihre hautberuhigende Wirkung ist. Es fördert die Kollagenproduktion, hilft kleine Fältchen zu mindern und schafft eine weiche und straffe Haut. Es verleiht Haar und Haut bei Pflegeprodukten Glanz und Geschmeidigkeit. Auch in der Behandlung gegen Warzen wird es eingesetzt.

Bio-Babassuöl: Babassuöl wird aus einer der Kokosnuss ähnlichen, braun-marmorierten Frucht der brasilianischen Babassupalme gewonnen, deren Samen ca. 60 - 70% Öl enthalten. Die Besonderheit des Babassuöl ist, dass es bei Hautkontakt sofort schmilzt und ein seidiges, weiches Hautgefühl vermittelt. Babassuöl verteilt sich sehr schnell und zieht sofort in die Haut ein. Durch seinen hohen Gehalt an Laurinsäure wirkt es antimikrobiell und ist daher für alle, auch für empfindlichste Hautarten geeignet.

Inhaltsstoffe: Bier, verseiftes Bio-Babassuöl, verseiftes Traubenkernöl, verseiftes Bio-Aprikosenkernöl, verseiftes Kokosöl, verseiftes Bio-Rizinusöl, 100% naturreines Zitronenmyrtenöl, Zitronensäure

Ingredients: Beer, Orbignya oleifera seed oil (kbA), Vitis vinifera seed oil, Cocos nucifera oil, Prunus armeniaca kernel oil (kbA), Sodium hydroxide, Ricinus communis oil (kbA), Backhousia citriodora oil, Citric Acid, Citral*, Geraniol*, Linalool* (*natürl. Bestandteil äther. Öle)