Naturseife mit Ghassoul-Wascherde

Waschblock mit Peeling-Effekt - marokkanische Wascherde und Bio-Pflanzenöle

100% Naturreine Ätherische Öle von Speiklavendel und Patchouli

Naturseife mit Ghassoul-Wascherde - Naturseifen und Wellness-Shop
Logo: Natural & Pure Solids

Ghassoul Waschblock

Kaltgesiedete Naturseife mit dem Haupbestandteil Ghassoul-Wascherde aus dem marokkanischen Atlasgebirge. Die reinigende und pflegende Wirkung der feinen Ghassoulerde ist schon den Berbern bekannt gewesen. Wir haben sie in eine handliche Blockform gebracht und bringen die Wascherde in Verbindung mit Bio-Pflanzenölen zum Schäumen.

Dieser Waschblock eignet sich als Ganzkörper-Peeling oder auch zur gründlichen Reinigung für Gärtnerhände. Er pflegt mit einer Überfettung von 15%, reichlich Mineralstoffen und unverseifbaren Bestandteilen aus hochwertigen Pflanzenölen. Das spanische Bio-Mandelöl macht die Haut seidenweich und widerstandsfähig.

Die ätherischen Öle von Speiklavendel und Patchouli werden sehr gut von der Wascherde aufgenommen und entfalten einen harmonischen Duft. Die Kopfnote bildet der dezent-frische Speiklavendel auf einer warmen, erdigen Patchouli-Basis. Beide Öle haben hautpflegende Eigenschaften.

 

Frischegewicht ca. 90 g

 

- schäumende, vegane Naturseife

- Bio-Pflanzenöle

- 100% naturreine ätherische Öle

- ohne synthetische Duft- und Farbstoffe

- palmölfrei

 

Wichtige Inhaltsstoffe: Ghassoul-Wascherde, Bio-Mandelöl, Bio-Rizinusöl, 100% naturreines ätherisches Speiklavendelöl, 100% naturreines ätherisches Patchouliöl

 

5,85 €

  • leider ausverkauft

Ghassoul: Wascherde aus dem marokkanischen Atlasgebirge, welches sich in Schichten seit Millionen von Jahren ablagert und in langen Stollen unter der Erde abgebaut wird. Ghassoul wird Rhassoul gesprochen und kommt aus dem arabischen Sprachgebrauch.

Der Mineralstoffreichtum der Ghassoul-Erde ist enorm und die Waschwirkung für Haare und Körper seit der Antike in ganz Nordafrika bekannt. Sie wird traditionell als Seifenersatz verwendet.

Tonerde hat eine keimmindernde und entzündungshemmende Wirkung. Ghassoul-Erde quillt beim Kontakt mit Wasser auf und bekommt eine gelartige Beschaffenheit. Alleine verwendet schäumt sie nicht.

Bio-Mandelöl: Mandelöl dringt besonders tief in die Hornschicht der Haut ein und verteilt sich dort in den Zwischenzellräumen. Es dient als Verstärker für Pflegestoffe, wirkt antioxidativ und hautschützend durch seinen hohen Gehalt an kosmetisch aktiven alpha-Tocopherolen. Reizlindernde Linolsäure ist zu 20% enthalten und mit 5% Palmitinsäure stärkt es den Säureschutzmantel der Haut. Außer Vitamin E sind noch die Vitamine A, B und D enthalten und schützen so vor Umwelteinflüssen und beschleunigen die Zellerneuerung.

Es ist jür jeden Hauttyp geeignet und wird aufgrund der ausgezeichneten Verträglichkeit gern in der Babypflege verwendet.

Bio-Rizinusöl: Die Rizinuspflanze wächst in tropischen Regionen und aus den Samen des Wunderbaumes gewinnt man das bekannte Öl. Für die innere abführende Anwendung hinlänglich bekannt, ist das Rizinusöl auch in der Hautpflege sinnvoll einsetzbar. Das Rizinusöl besteht zu 80% aus Ricinolsäure, die bekannt für ihre hautberuhigende Wirkung ist. Es fördert die Kollagenproduktion, hilft kleine Fältchen zu mindern und schafft eine weiche und straffe Haut. Es verleiht Haar und Haut bei Pflegeprodukten Glanz und Geschmeidigkeit. Auch in der Behandlung gegen Warzen wird es eingesetzt.

Speiklavendel: Speiklavendel gehört zu den großen, seit dem Altertum bekannten Heilpflanzen. Die Namensgebung ist auf das lateinische Wort "Spik", gleichbedeutend mit "Ähre" zurückzuführen, was unschwer durch sein Erscheinungsbild zu erklären ist. Das ätherische Öl des Speiklavendels unterscheidet sich von anderen Lavendelarten durch seinen frischen, würzigen Duft, der in der Kosmetik schon seit langer Zeit einen beliebten Platz bei Körperpflegeprodukten hat. Überall dort, wo starke antibakteriellen Eigenschaften erwünscht sind, findet er seinen Einsatz. Speiklavendel ist sehr hautfreundlich, entzündungshemmend und wirkt zudem antiviral.

Die Spritzigkeit und Frische des Duftes ist aktivierend und motivationsfördernd. Sie hilft einen klaren Kopf zu behalten und Entscheidungen zu treffen.

Patchouli: Die Pflanze stammt ursprünglich aus Burma, Indien und Malaysia. Vielen von uns als typischer "Indien" und "Hippie"- Geruch bekannt, polarisiert das erdige, rauchige und balsamische Patchouli wie kein anderer Duft. Die meisten Menschen lieben oder hassen es. In Kombination mit anderen Düften entwickelt Patchouli jedoch ein erstaunliches Potential. Es gibt eine Komplexität frei, die je nach Stimmung und Umgebung unterschiedlich empfunden wird. Patchouli verändert sich im Laufe der Zeit und wird immer feiner und aromatischer.

Durch die hautfreundlichen, pflegenden und wundheilende Eigenschaften eignet es sich hervorragend für Körperpflegeprodukte.

In der Aromatherapie wird Patchouli eingesetzt um die Seele zu stärken und die Phantasie zu beflügeln. Es gilt als sexuell anregend und sein erdiger Duft vermittelt auch in stressigen Phasen Entspannung und Zufriedenheit. Starke Gefühle, die uns im Alltag beschweren wie Wut, Zorn und Ärger werden zurückgefahren machen Platz für Positives.

Inhaltsstoffe: Verseiftes Kokosöl, Ghassoul Wascherde, verseiftes Bio-Mandelöl, verseiftes Bio-Rizinusöl, Tonerde, 100% naturreines ätherisches Speiklavendelöl, 100% naturreines ätherisches Patchouliöl,

Ingredients: Cocos nucifera oil, Hectorite, Aqua, Prunus amygdalis dulcis oil (kbA), Sodium hydroxide, Rizinus communis oil (kbA), Lavandula latifolia herb oil, Pogostemon cablin oil, Kaolin, Citral*, Linalool*, Limonene*, Geraniol*(*natürl. Bestandteil äther. Öle)